Dunkle Pecatum mit Pistazien

Dunkle Pecatum mit Pistazien

Wir machen unsere dunkle Pecatum mit Pistazien nach einem Originalrezept, das Josep – 5. Generation des Casa Noguera – ein wenig verfeinert hat:

  • Wir nehmen Bauchspeck, Wamme und frisches Blut vom Schwein und würzen die Masse mit Salz, Pfeffer und aromatischen Gewürzen.
  • Dann geben wir Pistazien hinzu, die für Farbe und ein feines Aroma sorgen.
  • Die Masse kommt dann in eine Edelstahlform und wird in einem Wasserbad bei 90º Grad gegart.

Das Ergebnis ist eine ausgezeichnete dunkle Pecatum ohne irgendwelche Schweineschwarte. Weil wir nur pures Fleisch verwenden, ist die Textur überhaupt nicht wie Gummi.

Man kann sie als Brotbelag oder gebraten genießen.

Weil diese Wurst sehr eisenhaltig ist, eignet sie sich ideal für Sportler und Studenten!

Lebensmittelinformationen

Zutaten für die dunkle Pecatum:

  • Schweinefleisch (Bauchspeck, Wamme und frisches Blut)
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • Aromatische Gewürze

Informationen über Allergene der dunklen Pecatum:

Verpackung und Lieferung

Erhältlich in drei Formaten (140 g, Pastete mit 0,5 kg und Barren), vakuumverpackt, um Konservierung, Geschmack und Qualität zu gewährleisten.

Wir liefern dieses Produkt innerhalb von 24 Stunden an Verkaufsstellen und Restaurants in Barcelona und Umgebung. Für andere Orte setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir geben Ihnen genauere Informationen.

Erkundigen Sie sich nach weiteren Informationen über dieses Produkt.

Wenn Sie ein Liebhaber von gutem Fleisch sind und dieses Produkt von Casa Noguera haben möchten: Sie finden es in den besten Metzgereien. Geben Sie uns Ihre Daten, und wir sagen Ihnen, welche in Ihrer Nähe liegt.

Wenn Sie ein Fleischereifachgeschäft oder ein Restaurant führen und Ihren Kunden beste hausgemachte Wurstspezialitäten anbieten möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
Wir bedienen Sie gerne und informieren Sie über unsere Produkte.

(*) obligatorische Felder. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.